Laufende Kurse in der Galerie:

DONNERS·AKT | FREIHANDZEICHENKURS IN LEIPZIG

Jeden Donnerstag wird in der Galerie von 18.00 – 21.00 Uhr gezeichnet.  Der Freihandzeichenkurs ist einer der am längsten durchgängig laufenden Aktzeichenkurse in Leipzig und Umgebung. Seit 1997 bietet er die Möglichkeit hoch qualitativ und günstig zu zeichnen.

manufactur  e.V.

Bootsbaukurs –Bau dir unter fachgerechter Anleitung dein eigenes Kanu aus Zedernholz in Leistenbauweise.

Grundschulkurse: Im Rahmen des fächerübergreifenden Unterrichts können Grundschulen einen Vormittag lang folgende Projekte  in der Tischlerei besuchen:

1. Klasse:

Baumrinden-Alphabet -Angebot  Mai/Juni und September/Oktober-Aufschneiden eines Baumstammes-Jedes Kind klebt aus Baumrinde einen Buchstaben des ABC´s auf eine Sperrholzplatte. Das ABC kann dann ins Klassenzimmer gehangen werden.

2. Klasse:

Vom Brett zum Würfel-Angebot ganzjährig-Jedes Kind stellt seinen eigenen Würfel zum Mitnehmen her unter Einbeziehung und Kennenlernen der Holzbearbeitungsmaschinen wie sägen, hobeln und schleifen.

3. Klasse:

Würfelnetz-Angebot ganzjährig-Jedes Kind stellt aus Sperrholzplatten ein Würfelnetz her und kann dieses dann mitnehmen.

4.Klasse:

Tragebox-Angebot ganzjährig-Jedes Kind stellt seine eigene Tragebox zum Mitnehmen aus recycelten Einwegpaletten her-bohren, schleifen, leimen und nageln. Wir behandeln die Themen Ökologie und Nachhaltigkeit.              

Der Verein manufactur e. V.gewann am 9. Oktober 2019 den Publikumspreis der Sächsischen Mitmachfonds. Somit kann das Projekt  ,,Klangkörper Tief-Ton´´ umgesetzt werden. Danke an Alle, die für ihn abgestimmt haben!

In der Woche vom 24.09.-28.09.2018 besuchten uns die 1. Klassen der Lessing-Grundschule Leipzig.

Nach dem die Kinder am Blockbandsägewerk in das Innere des Baumes schauen konnten, stellten sie aus der Rinde ein Alphabet her.

In der Woche vom 26.02.-02.03.2018 besuchten uns die 3. Klassen der Lessing-Grundschule Leipzig.

Neben unserem Würfelprojekt  fertigen die Schüler im Rahmen ihrer Projektwoche „Australien“  eigene Holzmosaike von der Eidechse bis zum Koala.

Am 05.März 2018  hatte die Kulturwarenfabrik Besuch von Frank Basten –Freie Wirtschaftsförderung Leipzig, hier unser Gespräch auf Video !

Am 25.November 2017  ab 19.00 Uhr findet  die 3. Notenspur-Nacht der Hausmusik  in Leipzig statt und die Kulturwarenfabrik nimmt wieder teil und ist Standort Nummer 34.

Noch sind einige Plätze frei,  also schnell unter Notenspur-Leipzig-Lindenau Nr. 34 einen Platz in unserer Galerie an der Tischlerwerkstatt sichern.

Es werden die Rockin´ Accordions sowie die Big-Band des Robert Schumann Gymnasiums Leipzig  mit Klassik, Tango, Weltmusik, Jazz, Rock, Ska bis Pop – Crossover zu hören sein.

Am 26.10.2017 hatte unsere Werkstatt Besuch von Vertretern der Handwerkskammer zu Leipzig,  der  Innung, der Kreishandwerkerschaft  sowie der Presse.

Grund war das Kennenlernen der Meister unserer Werkstatt sowie der Austausch über die aktuelle  Auftrags- und Fachkräftesituation am Markt. 

Besonders begeisterte die Delegation unser Konzept des Co-workings im Handwerk – die gemeinsame Nutzung von Maschinen und Infrastruktur mit der damit verbundenen Stärke nach Außen.

Ebenso großes Lob erhielt der Verein manufactur e.V. , welcher Kurse für Grundschulen zur Vermittlung von handwerklichen Fähigkeiten und Kenntnissen im Rahmen des fächerübergreifenden Unterrichts durchführt.

Und abschließend waren sich alle einig, dass war nicht das letzte Treffen, sie wollen auf jeden Fall wiederkommen.

21.07.2017

Der Hort der Franz Mehring Grundschule Leipzig besucht im Rahmen des Ferienangebotes die Kulturwarenfabrik und belegt den Kurs: „Vom Baum zum Würfel“.

Veranstalter: manufactur e.V.

15.02.2017 und

22.02.2017

Die Gärtnerei annalinde besucht  mit Kindern und Jugendlichen aus Syrien und Afghanistan  an zwei Terminen  die Kulturwarenfabrik im Rahmen ihres Projektes: „Interkultureller Garten-Wir besuchen Unternehmen und Einrichtungen in unserem Quartier“.

Alle konnten sich Einblicke in die Werkstattarbeit einer Tischlerei verschaffen.

Veranstalter: manufactur e.V.

19.11.2016

Traditionell nimmt die Kulturwarenfabrik wieder an der Nacht der Hausmusik in Leipzig teil und die Rockin' Accordions  geben wieder ein Konzert mit Einblicken in ihr  Repertoire von Klassik über Tango, Jazz und Weltmusik bis hin zu Rock/Pop.  

13.10.2016

Der neue Kurs zum eigenen Bootsbau startet. Jeder kann in der Kulturwarenfabrik sein eigenes,  in Leistenbauweise entstehendes Kanu selbst fertigen.

Veranstalter: manufactur e.V.

25.03.2016

Die Lessing-Grundschule Leipzig besuchte nun mit der Klasse 3 a die Kulturwarenfabrik und erlebte den Kurs „ Vom Baum zum Würfel“.

Veranstalter: manufactur e.V.

22.03.2016

Die Lessing-Grundschule Leipzig besuchte nun mit der Klasse 4 c  die Kulturwarenfabrik und erlebte

Den Kurs „Die Tragekiste“. Jeder Schüler hat am Ende des Kurses eine eigene Kiste aus recyceltem Material von ehemaligen Paletten zusammengebaut, welche er mitnehmen kann.

Veranstalter: manufactur e.V.

23.02.2016

Die Lessing-Grundschule Leipzig besuchte mit der Klasse 3 b die Kulturwarenfabrik und erlebte den Kurs „ Vom Baum zum Würfel“.

Veranstalter: manufactur e.V.

27.01.2016

Im Rahmen der beruflichen Vororientierung belegten die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe 2 der Karl Neumann Schule für geistig Behinderte aus Eilenburg den Kurs“ Vom Baum zum Würfel“ 

Veranstalter: manufactur e.V.

03.12.2015

Die Lessing-Grundschule Leipzig besuchte mit der Klasse 3 c die Kulturwarenfabrik und erlebte den Kurs „ Vom Baum zum Würfel“.

Veranstalter: manufactur e.V.

21.11.2015

Anlässlich der Nacht der Hausmusik Leipzig fand in der Kulturwarenfabrik ein Konzert von The Rockin' Accordions statt. Die Band besteht aus 20 Akkordeonisten im Alter zwischen 15 und 35 Jahren. Zwei Keyboards, Schlagzeug und Bass gehören zum Background. Die musikalische Spanne des  Repertoires reicht von Klassik über Tango, Jazz und Weltmusik bis hin zu Rock/Pop.  

25.11.2014

Die Firma Zander an Lavendel veranstaltete ein Sponsoren-Event für Simon Yacoub - Olympic-Athlet in der Kulturwarenfabrik.

30.06.2014

In der Kulturwarenfabrik wurden vorhandene Banksockel in einem Gartenverein wieder mit Banklatten erneuert für ein bequemes Sitzen im Freien.

26.05.2014

Die Lessing-Grundschule Leipzig besuchte mit einer 4.Klasse die Kulturwarenfabrik und konnte aktiv die Fertigung in der Tischlerei verfolgen.

05.04.2013

Für und mit der Fahrradwerkstatt  Retrovelo in der Lützner Straße 75 wurde  in der Kulturwarenfabrik ein  Soundverstärker aus Holz für ein Lastenrad gebaut.

2013

Im Rahmen des Ganztagsangebotes des Robert Schumann Gymnasiums gestalten die Schüler in der Kulturwarenfabrik  eine Boulderwand sowie  Aufbewahrungskisten für das  Außenschachfeld  auf ihrem Schulhof.

27.02.2013

Für die Fauser Wirtschaft in der Lützner Straße 100 hat die lignum manufactur GmbH Sitzflächen  für  Barhocker aus Holz hergestellt.

 

01.10.-14.10.2012

SCHAU – Ein Projekt des Unternehmerstammtisches Leipziger Westen

Holzbildhauerei entdecken


Während der Zeit vom 01. bis 14. Oktober wird der Beruf des Holzbildhauers vorgestellt. Im Stadtteilladen Leipziger Westen, Karl-Heine-Str. ist eine Ausstellung mit Schnitzarbeiten und einem exemplarischen Arbeitsplatz zu sehen. An verschiedenen Abenden erzählt Luise Bürger im lockeren Rahmen über Holzbildhauerei. Wer das Schnitzen selbst ausprobieren möchte, kann ein Werkstück anzeichnen und am darauffolgenden Tag in der Kulturwarenfabrik am Schnupperschnitzkurs teilnehmen.

Im Vorfeld findet eine Führung mit Dirk Brüggemann durch die Villa Karl-Heine-Straße 24b statt, in der reiche Bauornamentik im "Zarathustra-Stil" zu finden ist.
28. September | 17 Uhr | Karl-Heine-Straße 24b

Vortrag 01. | 04. | 09. | 12. Oktober | jeweils 18 - 19 Uhr
Was macht ein Holzbildhauer? / Schnitzen -
was man wissen sollte, bevor es losgeht
(Material Holz, Werkzeuge, Arbeitsplatz, Arbeitsschutz, Beispiele für Bildhauerarbeiten...)
Teilnehmer können sich für den nächsten Tag zum Schnitzen anmelden und ihr Übungsstück vorzeichnen.
Schnupperschnitzkurs 02. | 05. | 10. Oktober | jeweils 18 - 19:30 Uhr
13. Oktober | 10 - 11:30 | in der Kulturwarenfabrik | in der Lützner Straße 85,
Eingang der lignum manufactur GmbH Teilnahmegebühr incl. Material 15,- Euro

2010/2011

Im Rahmen des Ganztagsangebotes der  Montessori- Schule Leipzig gestalten Schüler  in der Kulturwarenfabrik einen Raum ihrer Schule mit eigenen Ideen und Wünschen zur flexiblen Nutzung um.  Das „Projekt Multiraum“ soll eine entspannte Atmosphäre  zur Nutzung nach der Schule und in den Pausenzeiten  ermöglichen.

2010

Livekonzert in der Galerie mit Towary Zastępcze

Einlass: 25.09.2010- 20.00 Uhr

Eintritt: 6,-/4,- €

Beginn: 25.09.2010- 21.00 Uhr

Support: Jaara (Leipzig)

anschl. ab 23.00 Uhr Aftershow-Party im Fauser - vis-á-vis der Kulturwarenfabrik

Ort: Kulturwarenfabrik, Lützner Str. 85, 04177 Leipzig
Fauser, Lützner Str. 100, 04177 Leipzig

24.08-26.08.2009

Sommerakademie für mitteldeutsche Wirtschaft
in der Kulturwarenfabrik "Tag der Gestaltung und des Designs"
HWK und IHK Leipzig, HWK und IHK Halle-Dessau/Saale

Zum Tag der Gestaltung und des Designs finden im Zuge der Sommerakademie der mitteldeutschen Wirtschaft am

26.08.2009, 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr

in der Kulturwarenfabrik verschiedene Vorträge zu folgenden Themen statt:

  1. Gestaltung als Alleinstellungsmerkmal

  2. Designmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen

  3. Farbe als Gestaltungselement

  4. Weiterbildungs- und Fördermöglichkeiten im Bereich Design

02.07-10.07.2009

4. Leipziger Sommerakademie

Leipzig hat sich durch den Boom der sogenannten Neuen Leipziger Schule zu einem überregional beachteten Kunstzentrum entwickelt. Nach den Erfolgen der Sommerakademie 2007 und 2008 bietet auch die 4. Leipziger Sommerakademie einem kunstinteressierten Publikum die Möglichkeit, das kulturell-künstlerische Angebot der Stadt in Ruhe kennen lernen zu können.

Performance in der Kulturwarenfabrik mit Hanna Frenzel vom 06.07. - 10.07.2009

"Man träumt nicht mehr. Man wird geträumt. Stille."
Damit wir unsere Träume nicht verlieren, sollten wir lieber agieren!

19.06.2009

Sommerfest

Zum Schuljahresabschluss feiern die Lessing-Grundschüler wieder in der Kulturwarenfabrik.

12.-15.03.2009

Buchmesse Leipzig

Die kulturwarenfabrik unterstützte die Buchkinder auf der Buchmesse Leipzig.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.buchkinder.de.

16.02.-20.02.2009

Kinderkunstwoche "My home is my castle"

Vom KinderKunstForum e.V. Halle wurde zur Ferienkunstwoche "My home is my casle - Interieur kopfgedacht und handgemacht" in die Kulturwarenfabrik eingeladen. 15 Kinder im Alter von 6-11 Jahren haben ihrer Kreativität zum Thema Wohnen freien Lauf lassen können und aus verschiedensten Materialien wie Holz, Pappe, Folie und Farbe eine richtige kleine Stadt entstehen lassen.

08.07.2008

Eine Klasse der Lessing-Grundschule Leipzig nutzte die Galerie der Kulturwarenfabrik für ihr jährlich stattfindendes Sommerfest. Einige Kinder führten "Den kleinen Muck" als Schauspiel auf, den sie eigens dafür einstudiert hatten. Alle hatten viel Spaß, auch beim Tauziehen und Torwandschießen.

11. - 18.04.2008

Grünes Klassenzimmer

Die Firma lignum manufactur GmbH fertigte in der Galerie ihr Projekt "Grünes Klassenzimmer" ,welches Unterricht im Freien ermöglicht. Bestehend aus einem Tisch in Form von drei Gingko-Blättern und dazwischen platzierten Sitzbänken bietet das "Zimmer" Platz für bis zu 30 Kinder.

2007

In der Kulturwarenfabrik entstehen durch die die Firma lignum manufactur GmbH Kletterlabyrinthe für die Lessing Grundschule Leipzig  und den Hort der Montessori-Schule  Leipzig für den Außenbereich.

 Kulturwarenfabrik Leipzig-Besuchen sie uns!